Das Qualifikationsverfahren (QV)

Deine Lehre schliesst du mit dem Qualifikationsverfahren(QV) ab. Du hast mit dem "Eidgenössischen Fachausweis Kauffrau/Kaufmann" einen Abschluss erworben, der dich zu Vielem befähigt! Denn die vielseitige Ausbildung hat dir einen weiten Horizont auch jenseits von Zahlen und Buchstaben eröffnet. In klar strukturiertem Umfeld hast du den Umgang mit vielen Lebenssituationen erfahren.

Die Abschlussnote entsteht zum einen aus der Bewertung deiner praktischen Tätigkeit im Lehrbetrieb zusammen mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung. Die andere Hälfte entstammt den Schulnoten. Hast du die LAP bestanden, stehen dir die Türen weit offen.


Hier in diesem Teil dieser Website erfährst du einiges über die LAP, wie die Abschlussnote zustande kommt und über die Berufsaussichten.

Nach der Lehre

Deine Ausbildung beinhaltet:

  • Fachkompetenz – du kennst dich aus in der Verwaltung, mit der Arbeit im Büro.
  • Methodenkompetenz – du kannst gestellte Probleme mit geeigneten Mitteln anpacken und lösen.
  • Sozialkompetenz – du weisst dich gegenüber Vorgesetzten, Arbeitskollegen sowie Kundinnen und Kunden zu verhalten.

Das sind die drei zusammenhängenden Elemente des Kompetenzwürfels, dem du bereits auf dieser Website begegnet bist.


 
www.createyourjob.ch | Fachstelle Ostschweiz
Kirchgasse 25 | 9500 Wil SG | T: 071 914 45 45 | F: 071 914 45 49 | info@create-your-job.ch