• Lehrstellen bei Gemeinde und Kanton
  • Nach der Schule
    • Der Beruf
    • Die Branche
    • Lehre in öffentlicher Verwaltung
    • Die Voraussetzungen
    • Schnupperlehren und Lehrstellen
  • Die Lehre
  • Deine Chancen
  • Weitere Lehrberufe
Die Branche "öffentliche Verwaltung"

Die Branche "öffentliche Verwaltung" gibt es unter diesem Begriff seit 2002. Sie ist ein Zusammenschluss von Gemeinde- und Stadtverwaltungen, Bezirks- und Kreisverwaltungen sowie von kantonalen Verwaltungen aus der ganzen Schweiz.
 
Vertreter von öffentlichen Verwaltungen, die sich für die Aufgaben in der Branche zur Verfügung stellen, beaufsichtigen und organisieren die Ausbildung und die Prüfungen.
 
Sie stellen sicher, dass in der ganzen Schweiz weitgehend gleiche Inhalte mit gleichen Methoden vermittelt und am Ende der Lehre nach vergleichbaren Kriterien geprüft werden.
 
Die öffentlichen Verwaltungen der Schweiz (Bundesverwaltung ausgenommen) bilden pro Lehrjahr rund 1700 Lernende zu Kaufleuten aus; über 3 Lehrjahre sind schweizweit also ca. 5100 junge Menschen in der Lehre bei einer öffentlichen Verwaltung.
 
Die kaufmännische Grundbildung misst der Ausbildung in der Schule gleiches Gewicht bei wie derjenigen im Betrieb zu – der Branchenverband unterstützt die öffentlichen Verwaltungen bei der Grundbildung ihrer Lernenden zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann.

Weitere Infos

Falls Du Fragen hast, melde Dich bei uns - wir helfen Dir sehr gerne weiter.