• Lehrstellen bei Gemeinde und Kanton
  • Nach der Schule
  • Die Lehre
  • Deine Chancen
    • Das Qualifikationsverfahren (QV)
    • Die Aussichten
    • Die Jobsuche
    • Die Weiterbildung
  • Weitere Lehrberufe
Das Qualifikationsverfahren (QV)

Schulisches und betriebliches QV

Das Qualifikationsverfahren (QV) setzt sich aus zwei gleichwertigen Teilen zusammen, dem Schulischen und dem betrieblichen Teil.

Der betriebliche Teil

Dieser Teil der Abschlussprüfung umfasst zwei Teilnoten zu 25% und einer Teilnote mit 50 % Gewicht:

  • Arbeits- und Lernsituationen (ALS), Prozesseinheiten (PE) - Von den insgesamt 6 ALS-Noten (2 pro Lehrjahr) und den 2 PE-Noten wird die Durchschnittsnote errechnet, die die Hälfte des betrieblichen Prüfungsteils bildet.
  • Schriftliche Prüfung - Die schriftliche Prüfung umfasst Elemente, die für alle kaufmännischen Lernenden sämtlicher Branchen identisch sind. Die Branche "öffentliche Verwaltung" ergänzt branchenspezifische Prüfungsaufgaben. Die erzielte Note zählt zu einem weiteren Viertel deiner betrieblichen Prüfung.
  • Auf der Basis deiner im Lehrbetrieb erlernten praktischen Arbeit erfolgt eine berufs- und branchenbezogene mündliche Prüfung. Die erteilte Note bildet den verbleibenden Viertel des betrieblichen Teils.

Der schulische Teil

Je nach Fächergruppe gibt es eine Prüfung und/oder werden deine Zeugnisnoten aus dem zweiten bzw. dritten Lehrjahr mitberücksichtigt. Je nach Profil sieht die Gewichtung von Prüfungs- und Erfahrungsnoten im Detail anders aus. Am Ende steht ein Notendurchschnitt, der für das Bestehen der LAP massgeblich ist.

Betrieblicher und schulischer Teil

Du hast die LAP bestanden, wenn du in der betrieblichen (50% der LAP-Gesamtnote) und der schulischen (50% der LAP-Gesamtnote) Prüfung jeweils im Mittel die Note 4 erreicht hast. Du erhältst das eidgenössische Fähigkeitszeugnis und bist berechtigt, die gesetzlich geschützte Berufsbezeichnung "gelernte Kauffrau/gelernter Kaufmann" zu benutzen - herzliche Gratulation!

Weitere Infos

Falls Du Fragen hast, melde Dich bei uns - wir helfen Dir sehr gerne weiter.